enpit_banner_blue
KontaktMenü
zurück

easypraise im Interview – unsere Gründungsstory


Anne-Marie Glausch

Im vergangenen Jahr haben wir gemeinsam mit Maren Fischer das Startup easypraise gegründet. easypraise bietet per App die Möglichkeit, regelmäßiges Feedback zwischen den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu fördern. Nach der Entstehung in unserem Feelgood Workspace stehen sie mittlerweile auf eigenen Beinen, haben ein eigenes Büro bezogen und sind im App- und Playstore zu finden. Eine spannende und aufregende Zeit liegt hinter uns. Wir wollen das Erlebte nicht weiter für uns behalten und haben deshalb zum Interview gebeten.

 

Learnings und gemachte Erfahrungen wollen geteilt werden! Wir haben nachgehakt und die wichtigsten Tipps zusammengefasst.

 

Dass gründen nicht immer einfach ist, ist klar. Trotzdem bringt die Zeit auch viele schöne Momente mit sich – wir haben zurück geschaut.

 

Braucht man ein gutes Netzwerk zum Gründen? Gründerin Maren Fischer sagt dazu: „Ohne Kontakte hätte ich garnicht gegründet.“

 

Wie funktioniert das Geschäftsmodell von easypraise? Womit genau ist easypraise am Markt und wie genierieren sie Umsatz?

Über Geld spricht man nicht. Wir schon! Was die Gründer über die Finanzierung sagen, siehst du hier.

 

Wie du siehst – eine spannende und aufregende Zeit liegt hinter uns. Umso stolzer sind wir darauf, unsere Erfahrungen nun zu teilen und allen Gründerinnen und Gründern, oder die, die es noch werden wollen, wertvolle Tipps mit auf den Weg zu geben. In unserem Blogbeitrag „Ein Start-up gründen: Die fünf wichtigsten Tipps“ findest du weiteren Input von unseren Gründern.

18.05.2020

enpit GmbH & Co. KG

Marienplatz 11a33098 Paderborn
+49 5251 20277791info@enpit.de
© 2020 – enpit GmbH & Co. KGDatenschutzerklärung | Impressum